Die Philosophie des Trios wird durch den englischen Ausdruck «No Strings Attached» auf den Punkt gebracht: keine Verpflichtungen gegenüber Konventionen und keine musikalischen Hintergedanken. Die Musiker folgen keiner definierten Stilrichtung, keiner Mode, keinen Erwartungen. So entstehen ungewohnt spannende Interpretationen und Konzepte. Die Konzertprogramme beinhalten sowohl vom Trio in Auftrag gegebene Werke wie auch eigene Arrangements von Literatur unterschiedlichster Epochen.

Rahel Kohler – Saxophon
Predrag Tomic – Akkordeon
Janne Matias Jakobsson – Tuba